Förderungen

Familienförderprogramm der Gemeinde Kleinmürbisch:

  • Nach der Geburt eines Kindes mit Hauptwohnsitz werden € 100,-- bar ausbezahlt.
  • Der Ganztagskindergarten ist für unsere Kinder GRATIS.
  • Der Hortbetrieb mit einer ausgebildeten Pädagogin (Lehrerin) ist ebenfalls GRATIS.
  • Bei Volksschuleintritt bekommen die Eltern ebenfalls € 150,-- pro Kind bar auf die Hand.
  • Bei Hauptschuleintritt noch einmal € 150,--.
  • Jugendliche, die eine höhere Schule besuchen, bekommen zu Beginn der 10. Schulstufe einmalig € 100,-- ausbezahlt.
  • Jeder Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren bekommt für Taxis oder öffentliche Verkehrsmittel gegen Vorlage der Fahrscheinquittungen monatlich maximal € 15,-- bar ausbezahlt.
  • Für alle Jugendlichen die ein Studium absolvieren und den Hauptwohnsitz bei uns haben, bekommen pro Semester € 50,-- für Fahrttickets zugeschossen
  • Der Dorf-Bus bringt alle BürgerInnen mit Hauptwohnsitz in Kleinmürbisch für ein Jahresentgelt in Höhe von € 45,-- bzw. € 65,-- für Bewohner mit Nebenwohnsitz in den Kindergarten, Hort, Schule oder 3 mal pro Woche nach Güssing zum Einkaufen, Ärzten, Ämter usw….

Förderungen für Wohnbau und Althaussanierung:

  • Jeder Häuslbauer, der Anspruch auf die bgld. Wohnbauförderung hat, bekommt von der Gemeinde einen Gutschein für Gemeindeabgaben in Höhe
    von € 1 500,--.
  • Bei einer umfangreichen Sanierung ebenfalls € 1 500,--.
  • Bei einer Förderbaren alternativ Heiz- oder Warmwasser Aufbereitungsanlage oder für die Errichtung einer Regenwasserrückgewinnungsanlage bekommen unsere Familien mindestens 10% der Förderhöhe des Landes und maximal € 400,-- in Form eines Gemeindeabgabengutscheines.

Hier gelangen Sie zum Formularservice der Burgenländischen Landesregierung, wo Sie die Möglichkeit haben, sämtliche Formulare auszudrucken und auszufüllen.

Informationen sowie Antragsformulare zur Förderung von Alternativenergieanlagen bei der Burgenländischen Energieagentur erhalten Sie hier.