Kleinmuerbisch Burgenland Gemeinde Südburgenland Urlaub Natur Sonne

DORFBUS

Kleinmuerbisch Burgenland Gemeinde Südburgenland Urlaub Natur Sonne

Fahrzeugübergabe „Dorfbus 2“

(Obmann Martin Frühwirth, Geschäftsführer Ing. Heinrich Doczekal und Verkäufer Robert Weinhofer) Am 31. Jänner 2012 erfolgte die Übergabe des „2. Dorfbusses“ (Opel Vivaro) durch die

Weiterlesen »

Share it

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Was sind die Ziele des Projektes „Dorf-Bus“?

Das wichtigste Ziel ist, dass jenen GemeindebürgerInnen denen kein Fahrzeug oder Linienbus zur Verfügung steht, Mobilität garantiert wird. Das Wesentliche dabei ist, dass die Menschen von zu Hause abgeholt und dorthin wieder zurück gebracht werden.

Transportiert werden die Kindergarten- Volksschul- und Hortkinder der Gemeinden Kleinmürbisch, Inzenhof, Tschanigraben, Großmürbisch und Neustift bei Güssing. Die Kinder werden zu Hause abgeholt, in den Kindergarten nach Inzenhof oder zur Schule und wieder zurück nach Hause gebracht.

Alle anderen nicht mobilen MitbürgerInnen haben die Möglichkeit an 3 Tagen pro Woche organisierte Fahrten von zu Hause aus nach Güssing und zurück in Anspruch zu nehmen.

Wie funktioniert das System „Dorf-Bus“?

Der „Dorf Bus“ wird über den Verein „Mobilität für die Gemeindebürger der Gemeinden Kleinmürbisch, Inzenhof, Tschanigraben, Großmürbisch und Neustift bei Güssing“ geführt. Träger dieses Vereines sind die genannten Gemeinden.

Sie haben die Möglichkeit diesem Verein beizutreten und mit einer Jahresmitgliedskarte den Bus ohne weitere Kosten ein ganzes Jahr in Anspruch nehmen.

Wer kann den „Dorf-Bus“ in Anspruch nehmen?

In Anspruch nehmen können den „Dorf-Bus“ ausschließlich Mitglieder des genannten Vereines.

Wie kommen Sie zu Ihrem Mitgliedsausweis?

Ihre Mitgliedschaft können Sie in Ihrem Gemeindeamt beantragen. Die Mitgliedsausweise werden Ihnen über die Fahrer ausgehändigt.

Was kostet eine Mitgliedschaft?

Für Erwachsene, Kindergarten-, Volksschul- und Hortkinder mit Hauptwohnsitz in einer der Mitgliedsgemeinden, zahlen Sie für eine Jahresmitgliedskarte € 45,– pro Person.

MitbürgerInnen mit Nebenwohnsitz in einer der Mitgliedsgemeinden können eine Jahresmitgliedskarte für € 65,– erwerben.

Der Mitgliedsbeitrag kann auf Wunsch auch in 2 Halbjahresraten bezahlt werden.

Die Mitgliedsausweise haben eine Gültigkeit von einem Kalenderjahr.

Für Kindergarten-, Volksschul- und Hortkinder ist der Ausweis für ein Schuljahr gültig.

Wann fährt der „Dorf-Bus“?

Der Kindergarten- und Volksschulkindertransport hat Vorrang und beginnt ab 7:00 Uhr und endet um 16:30 Uhr!

Wenn Ihr Kind krank oder verhindert ist, setzen Sie sich bitte mit dem Fahrer telefonisch in Verbindung, um rechtzeitig planen zu können.

Die Fahrer der Busse, Herr Werner Kurz, Frau Annemarie Kropf und Frau Tamara Windisch erreichen Sie während der Betriebszeiten unter der Rufnummer: 0664/ 885 10 147.

Die Zeiten des „Dorf-Busses“ für Fahrten nach Güssing und zurück:

Der „Dorf-Bus“ fährt jeweils am Montag, Mittwoch und Freitag ab 8:00 Uhr nach Güssing zu Ärzten, zum Einkauf oder zu Behörden fährt.

Anmelden können Sie Ihre Fahrt direkt bei den Fahrern unter der Rufnummer 0664/ 885 10 147.

Die Fahrer sind von Montag bis Freitag von 7:00 Uhr bis 16:00 Uhr für Sie erreichbar.

Die Zeiten für Ihre Rückfahrten vereinbaren Sie vor Ort mit den Fahrern.

Bitte beachten Sie dabei, dass der Fahrer in der Mittagszeit den Kindergarten und Schultransport erledigen muss, weil es dort fixe Öffnungszeiten gibt!

Wir hoffen, eine für Sie alle gewünschte und interessante Initiative gesetzt zu haben und dürfen Sie noch einmal herzlich einladen, unseren „Dorf-Bus“ zu nützen.